Kroatien: Per Wasserflugzeug auf die Inseln

Für Urlauber in Kroatien ergeben sich in diesem Jahr ganz neue Möglichkeiten. Im Mai nimmt European Coastal Airlines mit Wasserflugzeugen den Linienverkehr von Split und Dubrovnik zu den kroatischen Inseln auf. Dadurch fallen für die Reisenden lange Transferzeiten per Schiff weg. Zum Beispiel dauert der Flug von Split nach Hvar zehn und nach Korčula 22 Minuten. Das Terminal für die Wasserflugzeuge liegt rund 500 Meter vom Flughafen Split entfernt. Laut Marketing Direktor Jan Albers werden die Wasserflugzeuge ganzjährig im Einsatz sein und auch Flüge von Insel zu Insel anbieten. In der ersten Phase gehen sechs Wasserflugzeuge an den Start. Derzeit sind die Flüge über die Website der Airline buchbar. Ab nächstem Jahr sollen sie auch in Amadeus verfügbar sein.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Kroatien: Per Wasserflugzeug auf die Inseln

  1. Pingback: Kroatien: Per Wasserflugzeug auf die Inseln | CIR Travel Rottenburg a.N.

  2. Pingback: Kroatien: Per Wasserflugzeug auf die Inseln | Check In Reisen 24

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.