Australien: Buschfeuer brennen bei Perth

Reisende

in und um Perth sollten einen Blick auf die Website des Departments of Fire & Emergency Service werfen und sich über den aktuellen Stand der Buschbrände in der Region informiert halten. Gestern hatte ein Feuer im Ort Parkerville östlich von Perth 46 Häuser zerstört. Mehrere Hundert Menschen mussten in Notquartieren untergebracht werden. Bis gestern Abend konnte das Feuer zwar eingedämmt, aber noch nicht unter Kontrolle gebracht werden. Weitere Warnungen bestanden bis Redaktionsschluss für den Südwesten des John Forrest National Parks und für Teile von Rockingham im Süden von Perth. Die Brände sind Folge der großen Hitze während des australischen Sommers. In den vergangenen Tagen wurden in der Region Temperaturen über 40 Grand gemessen.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Australien: Buschfeuer brennen bei Perth

  1. Pingback: Australien: Buschfeuer brennen bei Perth | Check In Reisen 24

  2. Pingback: Australien: Buschfeuer brennen bei Perth | CIR Travel Rottenburg a.N.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.