Russland: Flugzeugabsturz in Kazan

Beim Anflug auf den ca. 700 km oestlich von Moskau gelegenen Flughafen von Kazan ist am 17. November abends eine Maschine der russischen Fluggesellschaft Tatarstan Airlines abgestuerzt. Die Boeing 737-500 (IATA-Code: 9U) verkehrte regulaer zwischen Moskau und Kazan. Alle 44 Passagiere und die sechskoepfige Crew kamen ums Leben. Laut Angaben der russischen Behoerden herrschten rund um Kazan normale Sicht- und Witterungsbedingungen. Endgueltige Informationen ueber die Ungluecksursache liegen noch nicht vor. Aktuell reisen aus saisonalen Gruenden keine Gaeste von uns in Russland, die naechsten Reisen beginnen ab dem 27. Dezember. Aus grundlegenden Sicherheitsbedenken sind bei keiner unserer Russlandreisen Fluege mit Tatarstan Airlines vorgesehen.

Einsortiert unter:Reiseinformation

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.