Malaysia Airlines fliegt öfters nach Australien

Malaysia Airlines baut in diesem Winter die Verbindungen nach Australien und Neuseeland kräftig aus. Bereits seit 1. November wird das neue Ziel Darwin viermal wöchentlich von Kuala Lumpur aus angeflogen. Nun werden auf mehreren Strecken die Frequenzen erhöht: Nach Melbourne und Sydney geht es künftig dreimal täglich statt wie bislang nur zweimal. Melbourne wird zum 21. November aufgestockt, Sydney zunächst auf 18 und ab 5. Februar 2014 weiter auf 21 Flüge pro Woche.

In Australien können Anschlussflüge mit dem Allianzpartner Qantas hinzugebucht werden. In Frankfurt startet Malaysia Airlines fünfmal wöchentlich nach Kuala Lumpur, in Amsterdam täglich und in London zweimal pro Tag. Bei einem flugplanbedingten Aufenthalt von mehr als acht Stunden in Kuala Lumpur wird kostenlos ein Hotelzimmer zur Verfügung gestellt.

Für Perth in Westaustralien gibt es zwölf statt der bisherigen zehn Dienste wöchentlich. Eine zusätzliche Frequenz erhält das neuseeländische Auckland – es wird wie bislang schon Adelaide und Brisbane täglich mit Malaysia Airlines erreichbar

Dieser Beitrag wurde unter Airlines, Airlines & Airports, Australien, Flug, Flugspecials, Flugticket, Malaysia Airlines, Reiseinfo abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.