Fluglotsenstreik am 10. Oktober

Der Verband der europäische Fluglotsengewerkschaften ATCEUC hat seine 14.000 Mitglieder für den 10. Oktober zu einem Aktionstag mit Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Auch die GDF in Deutschland will sich daran beteiligen. In welchem Umfang gestreikt werden soll, werde man „zeitnah“ mitteilen, heißt es.

Mit dem Aktionstag wollen die Fluglotsen gegen die geplante EU-Regelung zum Single European Sky zum Ausdruck protestieren. Die Liberalisierung sei in der vorgesehenen Form „unrealistisch“ und „übertrieben ehrgeizig“, findet der Verband und sieht darin eine „echte Gefahr für die Zukunft der sicheren und effizienten Flugsicherung“.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.