USA: Bruchlandung in San Francisco

Bei der Landung in San Francisco ist am 6. Juli eine aus Seoul kommende Maschine vom Typ Boeing 777-200 der suedkoreanischen Fluggesellschaft Asiana Airlines verunglueckt. Bei der Bruchlandung kamen zwei Passagiere ums Leben, zahlreiche weitere wurden zum Teil schwer verletzt.

Die genaue Ungluecksursache steht derzeit noch nicht fest, zum Zeitpunkt des Ungluecks herrschten am Flughafen von San Francisco gute Wetterbedingungen und uneingeschraenkte Sicht.

Es befanden sich keine Gaeste von uns auf der betroffenen Maschine. Wir nutzen zwar bei einigen unserer Ostasienreisen Flugverbindungen von Asiana Airlines, nicht jedoch die Verbindung von Seoul nach San Francisco.

Grundsaetzlich gelten sowohl die 1988 gegruendete Asiana Airlines als auch die Maschinen des Typs Boeing 777-200 als sehr zuverlaessig. Der letzte schwerwiegende Unfall im Passagierdienst der Airline hatte sich 1993 in Japan ereignet. Wir werden die weiteren Untersuchungen zur Unfallursache sehr aufmerksam verfolgen und bei Vorliegen konkreter Ergebnisse entscheiden, ob aufgrund dieser Ergebnisse weitere Maßnahmen erforderlich sind. (Quelle: Studiosus Reisen)

The post USA: Bruchlandung in San Francisco appeared first on Flugticket Discount.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.