Mit Air Lingus nach Kanada und San Francisco

Die irische Fluggesellschaft Aer Lingus will im Sommer 2014 ihr Nordamerika-Angebot ausbauen: Ab 21. April gibt es eine neue tägliche Verbindung von Dublin nach Toronto. Anschlüsse sind ab Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Frankfurt verfügbar. Die erste Kanada-Strecke der Airline soll ganzjährig geflogen werden – im Winter mit bis zu vier Frequenzen pro Woche.

Außerdem plant Aer Lingus die Wiederaufnahme der Verbindung nach San Francisco, die 2009 eingestellt wurde. Ab März 2014 soll dorthin fünfmal pro Woche gestartet werden. Auf dieser Strecke setzt die Airline einen Airbus A330 ein, während nach Toronto eine Boeing 757 zum Einsatz kommt.

Für die Ausweitung des Nordamerika-Verkehrs least Aer Lingus insgesamt drei B757. Zwei davon werden künftig von Shannon nach New York und Boston fliegen und für zusätzliche Frequenzen sorgen.

Insgesamt bietet der Carrier damit im Sommer 2014 zehn tägliche Dienste nach Nordamerika an. Die Kapazität steigt gegenüber diesem Jahr um 24 Prozent. Weiterhin wird es von Dublin aus auch nach New York, Boston, Chicago und Orlando gehen.

Dieser Beitrag wurde unter Airlines, Billigflug, Billigflüge, Flugangebot, Flugangebote, Flüge, Flugspecials, Kanada, USA abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.