Sun Express erweitert Flugprogramm ab Köln / Bonn

Ferienflieger Sun Express erweitert Ende Juli das Angebot am Flughafen Köln/Bonn: Als neue Ziele werden Gran Canaria sowie Luxor und Taba in Ägypten angeflogen. Außerdem wird die Frequenz nach Antalya von zehn auf 18 wöchentliche Flüge erhöht.

Sun Express füllt die neuen Flüge überwiegend mit Buchungen von FTI, ETI und DER Touristik. Verfügbar sind aber auch Einzelplätze. Für die Angebotserweiterung werden zwei zusätzliche Jets vom Typ Boeing 737-800 in Köln stationiert. Bisher steht dort ein Sun-Express-Flugzeug. Der Flughafen rechnet bereits für das erste Jahr mit 150.000 zusätzlichen Passagieren.

Alle Flugspecials von Sun Express im Vergleich mit anderen Airlines finden Sie in unseren Flugdatenbanken.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.