Emirates – Mehr Flüge mit Emirates in das Land der aufgehenden Sonne

ute Neuigkeiten für Japan-Begeisterte: Am 25. Mai 2013 feiert Düsseldorf den alljährlichen Japan-Tag, rund eine Woche später nimmt Emirates ein drittes Flugziel in dem asiatischen Inselstaat auf. Ab dem 3. Juni 2013 wird Tokio-Haneda das wachsende Streckennetz der internationalen Fluggesellschaft ergänzen. Emirates verbindet Düsseldorf damit zwei Mal täglich über das Drehkreuz Dubai sowohl mit Osaka und Tokio-Narita als auch Tokio-Haneda.

Emirates fliegt seit 2002 von Dubai nach Japan, als eine Nonstop-Strecke nach Osaka aufgenommen wurde. Dieses Engagement wurde 2010 mit einer täglichen Verbindung zum Flughafen Tokio-Narita fortgesetzt. Ab Juni 2013 kommt der Flughafen Tokio-Haneda als dritte japanische Destination der Fluggesellschaft hinzu. Reisenden, die verschiedene Flughäfen kombinieren möchten, bietet Emirates die Option von Gabelflügen.

Die langjährige Partnerschaft von Emirates mit Japan Airlines wird weiter gestärkt, da auch die neue Strecke zwischen Dubai und Tokio-Haneda im Codeshare betrieben wird. Die täglichen Flüge werden in beiden Richtungen sowohl unter einer EK- wie auch einer JL-Flugnummer durchgeführt.

Auf der neuen Strecke von Dubai nach Tokio-Haneda kommen Passagiere in den einzigartigen Genuss des Komforts und der Annehmlichkeiten an Bord der Emirates-Jets vom Typ Boeing 777-200LR. Die Flugzeuge sind ausgestattet mit acht luxuriösen Privatsuiten in der First Class, 42 modernsten Flachbett-Sitzen in der Business Class und einem großzügigen Platzangebot für 216 Gäste in der Economy Class. Reisende in allen drei Klassen werden von der internationalen Kabinenbesatzung mit Gourmet-Gerichten versorgt, die speziell auf den Geschmack japanischer Passagiere ausgerichtet sind. Deutsche Passagiere können so schon während der Anreise die Küche ihres Zielorts kennenlernen.

Alle auf den Strecken nach Japan eingesetzten Flugzeuge von Emirates verfügen über das preisgekrönte Bordunterhaltungssystem ice, welches Passagieren bis zu 1.500 Unterhaltungskanäle mit Filmen, TV-Sendungen und Videospielen „on demand“ anbietet, darunter 40 japanische Programme.

Beachten Sie unsere speziellen Emirates Sondereflugpreise für Jugendliche unter 26 Jahren und Studenten unter 32 Jahren.

Dieser Beitrag wurde unter Airlines, Billigflug, Billigflüge, Emirates, Flüge, Japan abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.