Wizz Air fliegt ab Oktober nach Dubai

Der osteuropäische Billigflieger Wizz Air wartet künftig auch mit einer Langstreckenverbindung auf. Ab 28. Oktober fliegt er Dubai an. Am neuen World Central Airport wird er neben dem saudi-arabischen Low-Cost-Carrier Nasair die erste Passagierfluggesellschaft sein. Geflogen wird je viermal wöchentlich ab Budapest und Kiew und je dreimal ab Bukarest und Sofia. Wizz Air setzt auf den neuen Strecken wie im gesamten Netz Flugzeuge vom Typ Airbus A320 ein.
Passagiere aus Dortmund, Memmingen, Lübeck, Hahn und Köln/Bonn haben Anschluss an die Dubai-Strecken. Die Flüge können aber nur separat gebucht werden.

Dieser Beitrag wurde unter Airlines & Airports veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.