Lufthansa-Mitarbeiter streiken am 22. April

Die Flughaefen Frankfurt, Hamburg, Muenchen Stuttgart, Hannover, Duesseldorf und Koeln sollen am kommenden Montag, 22. April ganztaegig bestreikt werden. An den Flughaefen Berlin und Nuernberg sind an diesem Tag Aktionen bis zum fruehen Nachmittag geplant. Zu den Warnstreiks hat die Gewerkschaft Ver.di im Tarifkonflikt mit der Lufthansa aufgerufen. Streikbedingte Flugausfaelle sind vor allem fuer Lufthansa-Fluege zu deutschen und europaeischen Zielen zu erwarten. Fluege von Germanwings und weiteren Tochtergesellschaften sind davon nicht betroffen, Langstreckenfluege sollen stattfinden. Lufthansa erarbeitet einen Sonderflugplan, um Fluggaesten unter diesen Bedingungen groeßtmoegliche Planungssicherheit zu gewaehrleisten. Im Verlauf des Samstagabends wird eine Liste mit gestrichenen Fluegen online veroeffentlicht.

Dieser Beitrag wurde unter Airlines, Lufthansa abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.