Griechenland – Fluglotsenstreik abgesagt

Die Gewerkschaft der Fluglotsen hat den fuer den heutigen 4. April geplanten Streik abgesagt. Zuvor hatte das Landgericht Athen den Streik fuer illegal erklaert.

Der Streik sollte am 4. April um 5.00 Uhr beginnen und nach 24 Stunden am 5. April um 5.00 Uhr enden. Mit dem Streik wollten die Fluglotsen gegen ein geplantes Gesetz zur Investitionsfoerderung protestieren. Es sah eine Umstrukturierung der Flugsicherung und die Privatisierung zahlreicher griechischer Flughaefen vor.

In den naechsten Tagen sind zahlreiche Gaeste von uns auf Griechenland-Fluegen gebucht. Da derzeit keine neuen Streiks im Flugsektor geplant sind, gehen wir davon aus, dass es vorerst zu keinen Einschraenkungen bei Fluegen von oder nach Griechenland kommen wird.
Quelle: Studiosus Reisen

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.