Neues von British Airways, Iberia und American Airlines

Mit Amercian Airlines, British Airways und Iberia ab sieben deutschen Flughäfen in die USA, nach Kanada und Mexiko.
Einmaliges Umsteigen und man ist am Ziel – mit attraktiven und kombinierbaren Tarifen zum Wunschtermin.

Ihre Kunden profitieren von einer größeren Auswahl an Flügen, aufeinander abgestimmten Flugplänen und zusätzlichen Vorteilen durch vereinheitlichte Vielfliegerprogramme. Es stehen Reiseverbindungen mit American Airlines und British Airways über London oder mit Iberia über Madrid zur Auswahl.

Das Transatlantikbündnis bietet Zugang zu einem globalen Netzwerk von über 400 Reisezielen – für jeden die optimale Verbindung nach Nordamerika.

Atlanta • Baltimore • Boston • Chicago • Dallas • Denver • Houston • Las Vegas • Los Angeles • Miami • New York • Newark • Philadelphia • Phoenix • Raleigh/Durham • San Diego • San Francisco • Seattle Washington • Calgary • Montreal • Toronto • Vancouver • San Juan (Puerto Rico) • Cancun • Mexico City • u.v.m.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.