1,3 Millionen mit Entschädigungsanspruch

Flugverspätung: 1,3 Millionen mit Entschädigungsanspruch

Das ist eine stolze Zahl: Jährlich rund 1,3 Millionen Passagiere haben in Deutschland infolge von Flugverspätungen oder -ausfällen Anrecht auf eine Entschädigung. In ganz Europa sind es sogar mehr als 8,8 Millionen Passagiere, wie eine Auswertung des Verbraucherportals Flightright ergab. Dabei stünden Fluggästen, die auf deutschen Flughäfen von Verspätungen betroffen seien, im Schnitt 400 Euro Entschädigung zu.
Grundlage für die Schadensersatzforderungen ist die europäische Fluggastrechte-Verordnung 261/2004, wonach Reisende von den Airlines eine Entschädigung bei unpünktlichen oder gestrichenen Flügen verlangen können. Laut Flightright halten sich viele Fluggesellschaften allerdings nicht an diese Regelung: In 80 Prozent der Fälle werden Entschädigungsanfragen von vornherein zurückgewiesen, wie die Auswertung des Fluggastrechte-Portals weiter ergab. (Quelle: Touristik Aktuell)

Dieser Beitrag wurde unter Airlines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.