Iberia ändert den Winterflugplan !

Iberia informiert über die Änderung des Winterflugplans. Vom 01.12.2012 bis zum 09.01.2013 wird es nur noch einen täglichen Flug der Iberia von Berlin nach Madrid geben.

Zudem entfallen folgende Flugstrecken von/nach Madrid:
• BER ab dem 10.01.2013
• PMI/AGP/ALC/SVQ vom 13.11.2012 bis 09.01.2013
• ACE/FUE vom 21.11.2012 – 09.01.2013
• AMS/ARN ab dem 30.11.2012

Vorgehensweise mit Buchung deren Abflug zwischen dem 01.12.2012 – 09.01.2013 liegt:

Iberia wird im Rahmen der Möglichkeiten versuchen, vorranging Passagiere mit Anschlüssen zu Langstreckenzielen umzubuchen, inkl. Umbuchung auf deren oneworld-Partner.

Passagiere, deren Rückflug betroffen ist, können den nicht geflogenen Teil erstatten lassen oder eine Umbuchung anfragen. Innerhalb von 10 Tagen nach der Flugstreichung kann diese Daten- oder Streckenänderung in der niedrigsten, verfügbaren Klasse erfolgen. Spätere Änderungen sind nur in der ursprünglich gebuchten Klasse möglich. Auch hier können die Verbindungen der oneworld-Partner genutzt werden.

Passagiere mit Flugscheinen anderer Gesellschaften auf von Iberia durchgeführten Codeshareflügen werden wie Iberia-eigene Passagiere behandelt, wobei die ausstellende Gesellschaft die Ticketanpassung vornehmen muss, auch wenn die Umbuchung durch Iberia erfolgt.  (alle Angaben ohne Gewähr)

Bei Teilerstattung wenden Sie sich bitte an iberiarefunds@lamberth.de

Dieser Beitrag wurde unter Iberia abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.