Es muss nicht immer der Eiffelturm sein… – TUI Erlebnispakete für romantische Städtetrips

Romantiker wissen sofort, welche Metropole den Beinamen „Stadt der Liebe“ trägt. Aber neben dem Klassiker Paris gibt es weitere europäische Metropolen, die eine Anziehungskraft auf Paare ausüben. TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, hat im Katalog „Städte Erlebnispakete“ maßgeschneiderte Themenpakete für verführerische Kurzurlaube geschnürt. In der Kategorie „Romantik spüren“ finden Turteltauben Angebote unter anderem für Wien, München, Budapest und Venedig für besondere Momente in Zweisamkeit.


Im siebten Himmel: „Dinner for two“ über den Wolken Wiens

Eine dekorierte Gondel für ein privates Dinner in luftiger Höhe? Das gibt es im Riesenrad auf dem Prater in Wien. Der Blick bei einem Drei-Gänge-Menü über den Dächern der Donaumetropole ist ein ganz besonderes Highlight für die Stunden zu zweit und bietet einen idealen Anlass für eine romantische Liebeserklärung. Das Paket „Luxus für die Liebe“ beinhaltet unter anderem zwei Übernachtungen inklusive Frühstück im Vier-Sterne-Hotel Arcotel Kaiserwasser, eine Fiakerfahrt durch die Altstadt, ein Candlelight-Dinner in einer Gondel im Riesenrad auf dem Prater und kostet ab 589 Euro pro Person im Doppelzimmer.



Die Frage aller Fragen auf dem Olympiaturm in München

Stilvoll mit einer Limousine zum Dinner abgeholt werden und anschließend bei Kerzenschein ein Feinschmeckermenü im Drehrestaurant des Olympiaturms genießen. Was kann schöner sein für einen perfekten Augenblick mit Heiratsantrag? Das Paket „Himmlische Aussichten“ mit zwei Übernachtungen inklusive Frühstück im Vier-Sterne-Hotel King’s Hotel First Class beinhaltet unter anderem eine City Tour Card für drei Tage sowie ein Candlelight-Dinner auf dem Olympiaturm inklusive Limousinentransfer. Es ist ab 315 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

1.773 Zeichen


Informationen und Buchung in allen TUI Reisebüros und auf www.tui.com/staedtereisen/erlebniswelt-staedte/

Bereiche:
TUI

Dieser Beitrag wurde unter TUI veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.