Touristen sollten in Dubai den Ramadan beachten

Am 20. Juli beginnt in diesem Jahr der islamische Fastenmonat Ramadan. Vor diesem Hintergrund werden in den nächsten Tagen in Dubai Broschüren an die Touristen verteilt, unter anderem auf Deutsch.

Sie sollen eine “Handreichung für richtiges Benehmen in dem islamischen Land” sein und Besucher “vor unnötigen Strafen bewahren”, heißt es dazu von offizieller Seite. So mahnen die Broschüren dazu, tagsüber in der Öffentlichkeit nicht zu essen, zu trinken und zu rauchen, auf den Austausch von Zärtlichkeiten zu verzichten und sich sittlich zu kleiden.

Reisende sollten diese Hinweise auf jeden Fall ernst nehmen, meint Alexander Koenig, Geschäftsführer von First Class & More, einem Internetportal, das Tipps für Dubai-Reisen gibt und über die besten Bonusprogramme von Hotels und Airlines informiert. Koenig lebt seit vier Jahren in Dubai und kennt sich bestens aus in der Region. Wir haben ihn gefragt, was man während des Ramadan zu beachten hat – und welche Hotels derzeit besonders viel Luxus für lau bieten.

Quelle: Welt.de

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Dubai, Reise, Reiseinfo abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.