Air France und KLM – unsere Airlines der Woche

Mit KLM und Air France die Welt entdecken

Bei Air France und KLM profitieren Passagiere von einem der größten Streckennetze weltweit, mit mehr als 250 Destinationen in über 120 Ländern. Reisende ab Deutschland fliegen von zehn deutschen Flughäfen bis zu 725-mal in der Woche zu den Drehkreuzen Paris-Charles de Gaulle und Amsterdam-Schiphol und von dort aus in die ganze Welt.

Übrigens: Als erste europäische Fluggesellschaft hat Air France im Jahre 2009 den A380 in ihre Flotte aufgenommen. Mit dem geräumigsten aller Passagierflugzeuge können Fluggäste jetzt nach New York, Montreal, Johannesburg, Washington und seit April, auch nach Singapur reisen. Im Sommer werden Tokio und Los Angeles hinzukommen.

Service nach Maß

Passagiere von Air France und KLM können sich bei beiden Airlines sowohl am Boden als auch an Bord auf einen angenehmen Service freuen. Die verschiedenen Reiseklassen auf der Mittel- und Langstrecke und die innovativen E-Services bieten ein maßgeschneidertes Angebot, das auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden abgestimmt wurde und Technologie mit Annehmlichkeit vereinen.
 
Für Komfort und Entspannung an Bord sorgen bequeme, ergonomisch geformte Sitze sowie ein umfangreiches Bordunterhaltungsprogramm mit brandneuen Spielfilmen, Serien, Spielen und Musik, das ganz nach Wunsch des Passagiers zusammengestellt werden kann. Schmackhafte Speisen, die von internationalen Spitzenköchen exklusiv für die beiden Airlines kreiert wurden und eine große Auswahl alkoholischer und nicht alkoholischer Getränke lassen auch in kulinarischer Hinsicht keine Wünsche offen.
 
Die Tarife beider Fluggesellschaften sind kombinierbar. So kann der Passagier beispielsweise auf dem Hinweg mit Air France fliegen und zurück mit KLM – oder umgekehrt – ganz nach zeitlicher Präferenz. Passagiere profitieren somit von noch mehr Reiseoptionen.

Für zusätzliche Informationen zu unseren Produkten klicken Sie bitte hier >>>

Flying Blue – eine Welt voller Privilegien

Fernweh, Familienwochenende oder ein beruflicher Anlass: Was auch immer zu einer Reise motiviert, sie sollte auf der ganzen Linie zu einem angenehmen Erlebnis werden. Bei Flying Blue, dem gemeinsamen Vielfliegerprogramm von AIR FRANCE KLM, steht der Fluggast im Mittelpunkt.
Mit Flying Blue genießen Passagiere, je nach Mitgliedsstatus, am Boden und an Bord viele Vorteile, die das Reisen noch angenehmer machen: Loungezugang, erhöhte Freigepäckmenge, Priorität bei Check-in und Boarding… Zudem bietet das umfassende weitweite Flying Blue-Partnernetzwerk mit mehr als 18.000 täglichen Flügen, über 900 Reisezielen weltweit über 100 Airline- und Non-Airline-Partnern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zum Sammeln und Einlösen von Prämienmeilen.

Zusätzliche Informationen zu diesem Programm erhalten Sie hier >>>

Dieser Beitrag wurde unter Air France, Flugspecials, KLM abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.