Mandarin Oriental eröffnet Hotel in Marrakesch

Die asiatische Kette Mandarin Oriental hat einen Vertrag für ein Luxushotel in der marokkanischen Königsstadt Marrakesch unterschrieben. Auf einem 20 Hektar großen Grundstück entsteht ein Domizil mit 6 Zimmern und 54 Villen, die mindestens 300 Quadratmeter groß sind und alle über einen privaten Pool verfügen. Ergänzt wird das Angebot durch ein 1.800 Quadratmeter großes Spa, einen Fitness-Bereich und einen Indoorpool. Die Eröffnung ist für 2014 vorgesehen.

Einsortiert unter:Reiseinformation Tagged: Hotel, Mandarin Oriental, Marrakesch

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.