Die Legende lebt – USA Route 66

Die Legende lebt!

Die Route 66, weltbekannt als die „Mainstreet of America“, ist rund 3700 Kilometer lang von Chicago nach Los Angeles oder umgekehrt, je nachdem wie man es sieht.

Denn viele der Auswanderer die gen Westen zogen, fuhren diese auch wieder zurück. Sie durchquert 3 Zeitzonen in 8 Bundesstaaten der USA. Die alten Pioniere des Westens haben diese Strasse bereits im Jahre 1926 geplant und gebaut, im Jahre 1932 war Sie dann endlich komplett asphaltiert. Die 50er Jahre waren die glorreichen Tage der Route 66, als Tausende von Autos Stosstange an Stosstange fuhren, um das Abenteuer Westen zu erfahren. Hotels, Motels, Tankstellen, klassische Restaurants und das neue mobile Amerika war überall zu finden. Viele der klassischen Strecken, Restaurants, Tankstellen und historischen Sehenswürdigkeiten sind restauriert und im Originalzustand wie in den 50er Jahren.

 Die einzigartige und nostalgische Route 66 ist die Strasse die jemand im Himmel für Harley-Davidson® Fahrer geschaffen hat. Einfach gesagt – das ist „die geführte Tour“ überhaupt in Amerika!

Weitere Infos findet Ihr <HIER>

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.