Japan Airlines – Kooperation mit British Airways und Air Berlin

Die japanische Fluggesellschaft JAL und ihr Oneworld-Partner British Airways wollen für die Flüge zwischen Europa und Japan ein Joint Venture gründen. Dabei sollen die Einnahmen aus den gemeinsamen Flügen aufgeteilt werden. Ein solches Gemeinschaftsunternehmen für den Japan-Verkehr führen im Sommerflugplan bereits Lufthansa und ANA ein.

Außerdem ist JAL jetzt Codeshare-Partner von Air Berlin: Sechs wöchentliche Flüge zwischen Berlin und Frankfurt sind ab sofort für Reisen ab dem 12. Februar unter dem JL-Code buchbar.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.