Airline Malev – Malev hat Flugbetrieb eingestellt.

Die ungarische Fluggesellschaft Malev hat am heutigen Freitag den Flugbetrieb eingestellt. Dies teilt Malev-Generaldirektor Lorant Limburger auf der Internet-Seite der Airline mit. Nach 66-jährigem fortwährendem Flugbetrieb stiegen seit 6.00 Uhr keine Malev-Flugzeuge mehr auf, heißt es in der Stellungnahme.

Grund für das Grounding ist nach Angaben des staatlichen Unternehmens die Entscheidung der EU-Kommission, dass der ungarische Staat mehrere Millionen Euro zurückzahlen muss, die er von 2007 bis 2010 zur Unterstützung von Malev aufgewendet hatte. Meldungen über den nahenden Konkurs hätten infolgedessen die Liquiditätsschwierigkeiten der Fluggesellschaft verschärft, so Limburger. Lieferanten hätten „von einem Tag auf den anderen“ auf Voraus-Inkasso bestanden. Die Lage der Fluggesellschaft sei dadurch „unhaltbar“ geworden. Man habe deshalb entschieden, den Betrieb einzustellen.

Passagiere, die ein Flug-Ticket für den heutigen Freitag oder die kommenden drei Tage gekauft haben, können auf andere Airlines umgebucht werden. Gleiches gilt für Inhaber von Rückflug-Tickets bis zum 29. Februar. Umbuchungen können unter den Telefonnummern 0 69/77 06 73 087 oder 0036/18 02 11 11 vorgenommen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.