Bei uns buchbar

  • http://www.fti.de/suchen-buchen/pauschalreisen/kalabrien.html
    http://www.fti.de/suchen-buchen/pauschalreisen/kalabrien.html


    Kalabrien 2012, Sommerurlaub auf höchstem Niveau!
    www.fti.de
    In knapp 2 Flugstunden erreichen Sie das urwüchsige Land an der Spitze Italiens. Kalabrien mit seinen 300 Sonnentagen im Jahr und seiner kulturellen Vielfalt ist ein echter Geheimtipp. Ein Paradies, das größtenteils von Hügeln und Bergen des apenninischen Gebirgskammes durchzogen ist. Kalabrien ist …

  • Jetzt mit FTI und SunExpress einen Traumurlaub für die ganze Familie gewinnen!
    Jetzt mit FTI und SunExpress einen Traumurlaub für die ganze Familie gewinnen!

    Family Gewinnspiel – www.fti.de
    www.fti.de
    FTI ist einer der führenden Reiseveranstalter Deutschlands und bietet Urlaub jeglicher Art – Pauschalreisen, Lastminutereisen, Kurzurlaub … Für individuelle Reisen können Flug, Hotel und Mietwagen selbst kombiniert werden.

  • Unser Magazin für Januar 2012:

    Teil 3 der Reihe "Skihotels für Familien" – Sch…

    Unser Magazin für Januar 2012:

    Teil 3 der Reihe “Skihotels für Familien” – Schweiz. Neujahrsbräuche aus aller Welt. Wie geht das mit dem E-Ticket? Kleine Schritte: Mit dem Baby unterwegs. So gelingt der Urlaub mit Freunden. Im Interview: Steigenberger Alpenhotel in Gstaad.

    Family by FTI: Magazin
    www.familybyfti.de

  • Allen Fans ein guten Rutsch und ein frohes Neues Jahr!
    Happy New Year! Feliz An…

    Allen Fans ein guten Rutsch und ein frohes Neues Jahr!
    Happy New Year! Feliz Ano Novo! Bonne année! Счастливого Нового Года! Szczęśliwego Nowego Roku! Boldog új évet! Mutlu Yıllar! あけましておめでとうございます!Buon anno! Gott Nytt År! Onnellista uutta vuotta! שנה טובה! Gelukkig nieuwjaar! Štastný nový rok! Sretna Nova godina! عام جديد سعيد ! Ευτυχισμένος ο καινούργιος χρόνος! نايا سال مبارک هو! Manigong bagong taon! La Mulţi Ani! 新年快乐!Feliĉan novjaron! Gëzuar vitin e ri! Folle lok en seine!
  • http://www.fti.de/suchen-buchen/pauschalreisen/malta-kulturperle-im-mittelmeer.html
    http://www.fti.de/suchen-buchen/pauschalreisen/malta-kulturperle-im-mittelmeer.html


    Malta – Kulturperle im Mittelmeer – www.fti.de
    www.fti.de
    Malta, die kleine autonome Inselgruppe im südlichen Mittelmeer, ist optimal für Aktive. Wassersportler erleben über oder unter Wasser eine faszinierende Welt und besonders Taucher kommen voll auf ihre Kosten, denn die felsige Küste bietet aufregende Unterwassertouren, auch in Höhlen und Grotten. Ma…

  • http://www.fti.de/themenreisen/staedtereisen/silvester.html
    http://www.fti.de/themenreisen/staedtereisen/silvester.html


    Last Minute Angebote über Silvester: Verbringen Sie den Jahreswechsel in den Metropolen Europas
    www.fti.de
    Genießen Sie den Jahreswechsel mal anders: Ob vor der Kulisse des Petersdom in Rom, in Istanbul, der Stadt auf zwei Kontinenten oder in romantischer Atmosphäre des alten Wiens – eine einmalige Nacht wartet auf Sie.

  • „Unser Partner EHC München versucht im Rahmen der „Vollen Halle“ die Olympiahall…
    „Unser Partner EHC München versucht im Rahmen der „Vollen Halle“ die Olympiahalle am 30.12. zum Spiel EHC München gegen Augsburger Panther auszuverkaufen. Schaut auf der Facebook-Seite http://www.facebook.com/EHC.VolleHalle und am 30.12. auch in der Olympiahalle vorbei!


    EHC München – Volle Halle
    Von der “vollen Hütte” zur “vollen Halle” Es begann im Sommer 2008. Einige Fans des EHC überlegten, wie man dem geliebten Eishockeyclub München mehr Zuschauer verschaffen kann. So entstand eine wohl bis dato einmalige Faninitiative im Münchner, wahrscheinlich sogar im deutschen Eishockey. Pünktlich zu Saisonbeginn in der damaligen 2. Bundesliga wurde die sogn. „volle Hütte“ ausgerufen. Als Spielpaarung wurde die Begegnung gegen den Traditionsverein Tölzer Löwen am 30.12.2008 bestimmt. Über Wochen hinweg wurde keine Gelegenheit ausgelassen, dieses Spiel zu bewerben. Fans sorgten für die Verteilung von Plakaten und Flyern, um die nötige Aufmerksamkeit in München zu erwecken. Selbst Zeitungen wurden ins Boot genommen, welche eifrig von dem bevorstehenden Event schrieben. Auch die anderen Medien wie Radio Charivari oder München.tv sprangen auf den Zug auf und berichteten über das dieses Spiel. Der Kartenverkauf wurde zum Teil ebenfalls von Fans übernommen, um den Charakter dieser Aktion deutlich zu machen. Es wurde alles, erdenklich mögliche versucht, die Halle wirklich vollzubekommen. Intern wäre man mit 4500-5000 Zuschauer zu dem Spiel sehr zufrieden gewesen, war der Zuschauerschnitt doch damals nur bei 1500 pro Spiel angesiedelt. Was dann aber an Tag X geschah, war unglaublich. Denn schließlich strömten über 6000 Leute zum EHC, um sich das damalige Topspiel anzusehen. Eine bis dato noch nie erreichte Zuschauerzahl bei einem Heimspiel des EHC. Man schwärmt noch heute von diesem unvergesslichen Abend. Diesen Rekord galt es im darauffolgenden Jahr zu brechen. Man erkor ein weiteres Derby am 4.12.2009 gegen den ESV Kaufbeuren als nächsten Versuch aus, die Halle am Oberwiesenfeld tatsächlich ausverkauft werden zu lassen. Unter dem Motto „Sweet home Oberwiesenfeld!“ wollten die Fans ein erneutes Zeichen für das Eishockey in München und speziell für den EHC setzen. Zeigte doch die mühsame Suche nach weiteren Geldgebern und Sponsoren, dass Eishockey in München, trotz der Erfolge des EHC, noch nicht den entsprechenden Stellenwert genießt. Wieder wurden sämtliche Register der Bewerbung gezogen und es schaute tatsächlich wieder danach aus, als könnte man die Halle erneut in dem Maße füllen, wie im Jahr zuvor. Die Erfolgsgeschichte der „vollen Hütte“ ging also weiter. Tatsächlich waren am Tag des Spieles wieder knapp 6000 Leute in der Halle. Ein überragender Erfolg, da dieses Mal noch mehr Münchner vor Ort waren, da die Gästefans rarer ans Oberwiesenfeld gekommen sind, als die Tölzer im Jahr davor. Eigentlich schade, da dadurch die ausverkaufte Halle nicht ganz geschafft wurde, andererseits aber sehr schön, da man mehr Münchner für den Sport interessieren und offensichtlich auch begeistern konnte. Nach zwei Jahren Pause soll die Erfolgsstory nun einen Schritt weiter gehen. Aus der „vollen Hütte“ soll die „volle Halle“ werden!!!! Warum nicht mehr „volle Hütte“, sondern „volle Halle“? Man will aus der alt ehrwürdigen Hütte, dem Olympia-Eisstadion am Oberwiesenfeld in die neu renovierte „Olympiahalle“ mit Kapazität von 11.000 Zuschauern umziehen. Welches Spiel wäre da prädestinierter dafür, als das ewig junge Duell gegen den Erzrivalen aus Augsburg. Am 30.12. soll es soweit sein. Was für ein episches Datum, schließlich fand auch die erste „volle Hütte“ an diesem Datum statt. Da natürlich ein so großes Projekt nicht hauptsächlich durch Fans gestemmt werden kann, aber man die Erfahrungen von damals nicht außen vor lassen wollte, bat man die damaligen Protagonisten um Mithilfe. Nachdem diese schon damals von einem Spiel in der Olympiahalle träumten, ist es natürlich Ehrensache, dass man hier mithelfen will, dieses Projekt in dem kurzen Zeitraum zu stemmen. Ab dem heutigen Tag gilt es! Alle zusammen für München! Die Halle MUSS voll werden! Es soll wieder eine einmalige Atmosphäre werden, von der man auch Jahre später noch sprechen soll. Nur so kann man den EHC München einen großen Schritt nach vorne bringen.

  • http://www.fti.de/suchen-buchen/pauschalreisen/last-minute.html
    http://www.fti.de/suchen-buchen/pauschalreisen/last-minute.html


    Last Minute in die Sonne
    www.fti.de
    Raus aus dem Schmuddelwetter, rein ins Sommerfeeling. Mit unseren tollen Last Minute Reisen finden Sie garantiert das Richtige: Top Last Minute Reisen zum Schnäppchenpreis!

Digest powered by RSS Digest

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.