Billigflug Singapur Airlines – Änderungen im Streckenplan

Singapur Airlines ändert Strecken im Sommerflugplan

Die Fluggesellschaft Singapore Airlines wird für den Sommerflugplan, vom 25. März bis zum 27. Oktober gültig, einige Änderungen in Ihrem Streckennetz vornehmen. So wird die Strecke Singapur–München–Manchester nur noch sechsmal pro Woche angeflogen, derzeit gibt es tägliche Verbindungen. Auch die Zahl der Flüge von Singapur nach Taipeh wird reduziert, statt 18 wöchentliche Flüge gibt es dann nur noch 14.

Ein zusätzlicher Billigflug wird nun auf der Strecke von Singapur nach Seoul eingeführt, so dass nun täglich vier statt drei Flüge zur Wahl stehen, einer davon wird nach San Francisco weitergeführt. Die Zahl der Flüge von Singapur nach Male wird von 10 auf 14 pro Woche erhöht, die Frequenz nach Mumbai von 17 auf 19 Flüge. Mehr Flugverbindungen gibt es auch nach Australien wie Adelaide, Brisbane und Perth geben.

Sonderflugpreise und Billigflüge von Singapur Airlines finden Sie in unserem Flugpreisvergleich.

Dieser Beitrag wurde unter Airlines, Australien, Billigflug, Billigflüge, Neuseeland, Singapore Airlines abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.