Luftfahrt: Starkes Wachstum im ersten Halbjahr

In der deutschen Luftfahrt sind die Passagierzahlen im ersten Halbjahr 2011 stark angestiegen. Lufthansa meldet ein Plus von 14,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, hatte aber auch durch größere Flugzeuge das Angebot um 14,5 Prozent ausgebaut. Konkurrent Air Berlin verzeichnet ein Wachstum von 5,8 Prozent bei einem Kapazitätsplus von nur 1,5 Prozent.

Rekordwerte verkünden die großen Flughäfen für das erste Halbjahr: In München stieg die Zahl der Fluggäste um 13,4 Prozent, in Berlin um 11,6 Prozent, in Düsseldorf um 10,8 Prozent und in Frankfurt um 8,3 Prozent. Der Münchener Airport hat seine Jahresprognose nach oben korrigiert und erwartet jetzt bis Ende Dezember über 37 Millionen Passagiere. Und Düsseldorf International rechnet damit, 2011 erstmals über 20 Millionen Reisende abzufertigen.

Dieser Beitrag wurde unter Aerolina Argentinas, Air Canada, Air France, Airlines, Allgemein, America Airlines, Cathay Pacific, Condor, Continental Airlines, Delta Airlines, Emirates, Germanwings, Iberia, KLM, Korean Air, Lan Airlines, Lufthansa, Malaysia Airlines, Oman Air, Qantas, Qatar Airways, Royal Jordanien, Singapore Airlines, South Africa Airways, Swiss, TAM, Thai Airways, United Airlines, US Airways abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.