Fähren: Finnlines erhebt Treibstoffzuschlag

Die Fährreederei Finnlines erhebt erstmals in ihrer Firmengeschichte einen Treibstoffzuschlag. Dieser gilt ab sofort für Buchungen von Abfahrten ab dem 1. September 2011. Auf der Strecke Travemünde–Malmö werden 2,50 Euro pro Passage fällig, auf der Verbindung Rostock–Gdynia 3,50 Euro. Zwischen Travemünde und Helsinki sowie Rostock und Helsinki beträgt der Zuschlag 10,50 Euro. Ausgenommen sind Kinder bis einschließlich zwölf Jahren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.