TAP Portugal – Flugbegleiter kündigen Streiks an

Portugal: Flugbegleiter-Gewerkschaft kuendigt Streik bei TAP Portugal an

Wegen Entlassungen wollen Mitarbeiter der staatlichen Fluggesellschaft TAP Portugal im Juni und Juli streiken. Die Flugbegleiter-Gewerkschaft SNPVAC kuendigte am 3. Juni in Lissabon einen Ausstand an, der sich im Juni und Juli ueber insgesamt zehn Tage erstrecken soll. Die Flugzeuge der TAP Portugal sollen den Angaben der Gewerkschaft zufolge am 18., 19., 20., 25. und 26. Juni sowie am 1., 8., 15., 22. und 29. Juli am Boden bleiben.

Sollten die Streiks stattfinden, so ist an diesen Tagen und Zeitraeumen mit Beeintraechtigungen im Flugbetrieb zu rechnen, insbesondere bei Langstreckenfluegen.

TAP Portugal wird die Auswirkungen der Streiks so gering wie moeglich halten, um die Befoerderung der gebuchten Fluggaeste weitestgehend sicher zu stellen.

Sobald bei uns vorab Informationen ueber die Streichung und Umbuchung der Flugbuchung eingehen, informieren wir betroffene Gaeste umgehend hierueber. Generell empfehlen wir TAP Portugal Gaesten, die an den genannten Tagen reisen, sich so fruehzeitig wie moeglich am Flughafen einzufinden, um eine etwaige Umbuchung auf eine alternative Flugverbindung vornehmen zu lassen.

An den angekuendigten Streiktagen sind Gaeste von uns auf TAP-Fluegen von und nach Portugal gebucht, kein Gast jedoch auf Langstreckenfluegen.

Es besteht kein Recht auf kostenlose Stornierung der mit TAP Portugal durchgefuehrten Reisen.

Ihr Studiosus-Sicherheitsmanagement

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.