Island Aschewolke: Airports öffnen wieder

Nachdem der Flugverkehr an den Airports in Norddeutschland heute Morgen eingestellt werden musste, kann der Betrieb in den nächsten Stunden wieder aufgenommen werden. Der Flughafen Bremen ist seit 11 Uhr wieder geöffnet, in Hamburg können ab 12 Uhr wieder Starts und Landungen stattfinden.

An den Berliner Flughäfen wurde erst für 11 Uhr ein Flugverbot verhängt, das voraussichtlich um 14 Uhr aufgehoben werden kann, teilt die Deutsche Flugsicherung mit. Nach Angaben von Air Berlin werden außerdem die Flughäfen auf Sylt um 14.30 Uhr und in Rostock/Laage um 17 Uhr wieder geöffnet.

Trotz der Wiederaufnahme des Betriebs muss den ganzen Tag über mit Verspätungen und Flugausfällen gerechnet werden. Air Berlin kündigt an, auch annullierte Flüge soweit wie möglich durchzuführen. TUI hatte für die rund 2.000 betroffenen Gäste mit Flügen von und nach Bremen, Hamburg und Berlin bereits Ersatztransporte nach Hannover und Leipzig organisiert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.