Thai Airways: Mit dem A380 ab Frankfurt

Thai Airways will ab Herbst 2012 die Strecke von Frankfurt nach Bangkok mit dem Airbus A380 betreiben. Wie Airline-Präsident Piyasavasti Amranand erklärt, werden die ersten drei Riesen-Jets voraussichtlich im August kommenden Jahres geliefert und dann zunächst nach London eingesetzt. Thai Airways will das Flugzeug mit 507 Sitzen ausstatten: 435 in der Economy, 60 in der Business und 12 in der First Class.

Auch die lange angekündigte Modernisierung der Boeing 747 kommt bei Thai Airways nun endlich voran. Sechs Jumbos erhalten in diesem Jahr eine neue Economy Class mit einem Unterhaltungssystem an jedem Platz. Die erste umgerüstete Maschine werde noch diesen Monat in Betrieb gehen, kündigte Amranand an. Die Boeing 747 werden unter anderem auf den zwei täglichen Flügen ab Frankfurt und dem täglichen Flug ab München eingesetzt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.